EUTB

Was ist die EUTB?


Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) können für alle Menschen mit Behinderung und drohenden dauerhaften Gesundheitseinschränkungen ein unentgeltliches Beratungsangebote geschaffen werden, um Leistungen über Rehabilitation und Teilhabe wahrzunehmen. Dabei ist das Ziel, den betroffenen Menschen eine volle Teilhabe in allen Aspekten des Lebens zu ermöglichen. Die Eigenständigkeit der körperlichen, geistigen, sozialen, und beruflichen Fähigkeiten wird gefördert.

Wie funktioniert die Teilhabeberatung?


Das Beratungsangebot der EUTB richtet sich an alle Menschen mit Behinderung und drohenden dauerhaften Gesundheitseinschränkungen sowie deren Angehörige, Begleitpersonen und Fachkräfte.
Die Beratung ist kostenlos und erfolgt unabhängig (zum Beispiel von Leistungsträgern), das heißt sie orientiert sich ausschließlich am Bedarf und Interesse der Ratsuchenden.
Während der Beratung werden keine Daten über Klient:innen gespeichert.
Die Beratung der EUTB ist ergänzend zu bereits bestehenden Informations- und Beratungsangeboten.

Mit welchen Anliegen kann ich mich an die EUTB wenden?

Die EUTB berät in allen grundlegenden Lebensbereichen, zum Beispiel:

Mit der EUTB können Sie Orientierungs- und Entscheidungshilfen im Hinblick auf sozialrechtliche Fragen und den Zugang auf Leistungen finden.

 

Nutzen Sie jetzt die Sprechstunde! Unsere EUTB-Berater/innen sind für Sie erreichbar.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Rollstuhlfahrende bitte mit Termin, da für Barrierefreiheit andere Lokalität nötig.

Auf Wunsch beraten wir neben deutsch und türkisch auch auf arabisch, englisch, italienisch und polnisch.

Anschrift und Wegbeschreibung:

Karlsruherstraße 5

68219 Mannheim

Besuchen Sie auch für weiterführende Informationen:

(Wichtiger Hinweis: Die Nutzung des Gebärdentelefons ist mit dem Internet Explorer nicht möglich. Nutzen Sie bitte andere Browser)

    Duha e.V
    Newsletter

    Melden Sie sich an, um benachrichtigt zu werden